Wir vertreten die Leasing-Anliegen Österreichs!

Sie sind hier

Leasing

Leasing ist eine moderne, einfache und flexible Finanzierungsform für Investitionen aller Art bei welcher der Nutzungsgedanke im Vordergrund steht. Grundsätzlich können nahezu alle Objekte geleast werden, die eine längere Lebensdauer und eine bestimmte Marktgängigkeit haben und an denen Eigentum erworben werden kann.
Nach Leasingobjekten werden drei Sparten unterschieden:

  • Mobilien (Maschinen, Anlagen, Computer und andere Gebrauchsgüter)
  • Kraftfahrzeuge (PKW, LKW, Autobusse, Motorräder, etc.)
  • Immobilien (Neu- oder Zubau von Gebäuden)

Seit den 80er Jahren erhöhte sich die Leasingquote (Anteil der leasingfinanzierten Ausrüstungsinvestitionen) von ca. 4 % auf 19 %. Die stückmäßige Leasingquote im KFZ-Bereich (Anteil der leasingfinanzierten neu zugelassenen Fahrzeuge) übersteigt kontinuierlich die 30%. Der Leasingbranche ist es gelungen, die erfolgreichste Alternative zum Bankkredit zu schaffen und eine hohe Akzeptanz sowie eine hohe Qualifikation hinsichtlich Branchen- und Produktimage aufzubauen. Zusätzliche Serviceprodukte wie Baumanagement bei Immobilienprojekten und Fuhrparkmanagement im KFZ-Bereich kommen dem zunehmenden Trend, zeitintensive Prozesse an externe Partner auszulagern, entgegen.