Wir vertreten die Leasing-Anliegen Österreichs!

Sie sind hier

Leasing ABC

A | B | C | D | E | F | I | K | L | M | N | O | P | R | S | T | U | V

Sale-and-Lease-Back

Eine Sonderform der Leasingverträge sind Sale-and-Lease-Back-Verträge. Der bisherige Eigentümer eines Objektes verkauft dieses an eine Leasinggesellschaft, die das Objekt mit oder ohne Adaptierungen bzw. baulichen Veränderungen an den Verkäufer rückverleast. Diese Sonderform ist bei sämtlichen leasingfähigen Objekten möglich. Zu beachten ist dabei, dass der Kaufpreis, zu dem der Leasinggeber den Gegenstand erwirbt, dem Verkehrswert entsprechen muss. Kaufpreis und betriebsgewöhnliche Restnutzungsdauer werden im Regelfall durch ein Gutachten eines gerichtlich beeideten Sachverständigen belegt. Stark wachsende Unternehmen können mit Sale-and-lease-back-Finanzierungen zusätzliche Liquidität aufbauen.