Wir vertreten die Leasing-Anliegen Österreichs!

Sie sind hier

Immobilien-Leasing

Maßgeschneiderte Finanzierungslösungen helfen KMUs ihre Liquidität und Flexibilität im Markt zu erhalten und ihr Eigenkapital zu schonen.

Die Anschaffung von Wirtschaftsgütern stellt für jedes Unternehmen ein hohes finanzielles Risiko dar. Darauf wollen sich immer weniger kleine oder mittlere Unternehmen einlassen und setzen daher auf eine adäquate Finanzierungsalternative: Immobilien-Leasing verbindet die Vorteile von Miete und Eigentum. Dabei erwirbt die die Leasinggesellschaft die von Ihnen gewünschte Liegenschaft und errichtet das Gebäude nach Ihren Vorstellungen. Sie können mit den Kosten einer Miete Eigentum erwerben und haben die Chance, an etwaigen Wertsteigerungen der Immobilie teilzuhaben.

 

Darüber hinaus gibt es noch weitere Vorteile, die für Immobilien-Leasing sprechen:

  • Bilanzneutralität (im UGB): Leasing-Objekte werden in der Regel nicht in der Bilanz geführt.
  • Flexibilität: Elemente wie Laufzeit, Restwert und Leasingrate lassen sich im Rahmen der steuerlichen Möglichkeiten individuell an das Projekt anpassen.
  • Liquidität: Ihre Liquiditätsreserven bleiben unangetastet. Bestehende Kreditlinien können zur Finanzierung anderer unternehmerischer Aktivitäten eingesetzt werden.
  • Leasingrate steuerlich absetzbar: Die Leasingentgelte gelten zu 100% als Mietaufwand und mindern so als Betriebsaufwand den steuerpflichtigen Gewinn.
  • Im Falle eines Neubaus wird der Leasingnehmer durch die bereitgestellte Baubuchhaltung entlastet.

 

Immobilien-Leasing bieten die folgenden Unternehmen an:  Link