In Kooperation mit unseren Bildungspartnern informieren wir hier über Leasing-relevante Seminare und Fortbildungsmöglichkeiten.

„Von der Mahnung bis zur Exekutionsführung – eine praxisbezogene Darstellung“

Liquidität ist das Gebot der Stunde!
Selbstständiges außergerichtliches und gerichtliches ­Einbringen von Geldforderungen wird, sobald die ­Zahlungsmoral des Kunden sinkt, immer wichtiger.

In diesem Seminar lernen Sie das Einschätzen der ­voraussichtlichen Gebühren und Kosten bei Selbstein­bringung von Forderungen und erfahren, wie Sie auf dem schnellsten und sichersten Weg zu Ihrem Geld kommen.

Nutzen Sie die Gelegenheit und holen Sie sich von einem erfahrenen Experten Tipps für Ihren Arbeitsalltag!

Termine & Orte:
6. September 2017, ARS-Seminarzentrum Wien
17. Oktober 2017, Hotel Das Weitzer, Graz

Hier gelangen Sie zur Anmeldung

 

2. Wiener IFRS-Kongress

Im Rahmen des 2. Wiener IFRS-Kongresses referieren 19 Experten zu Sonderfragen, welche sich v.a. auf die neuen Standards des IASB beziehen. Der FR, 15.09.2017 widmet sich schwerpunktmäßig ausgewählten Spezialfragen in Zusammenhang mit dem neuen Leasingstandard IFRS 16, welcher grundlegende Änderungen für die Bilanzierung von Leasingverträgen vorsieht. Im Mittelpunkt stehen dabei die folgenden Themen:

  • Leasingbilanzierung nach IFRS 16 und Bilanzgestaltung: Von der Sachverhaltsgestaltung zur Ermessensausübung
  • Sale and Leaseback nach IFRS 16 – Ein Auslaufmodell?
  • Identifizierung von Leasingverhältnissen nach IFRS 16 sowie deren Abgrenzung zu anderen Verträgen
  • Neubewertung vs. Modifikation von Leasingverhältnissen nach IFRS 16 – Abgrenzungsfragen und Bedeutung der Unterscheidung
  • IFRS 15 und IFRS 16 – Alle Wechselwirkungen auf dem Schirm?

Termin & Ort: 15. September, Austria Trend Hotel Savoyen Wien

Hier gelangen Sie zur Anmeldung

„Die Substanzwertrechnung von Leasinggesellschaften als Ergänzungsrechnung zum Jahresabschluss“

Die Substanzwertrechnung für Leasinggesellschaften bietet im Rahmen des internen und externen Berichtswesens einen wesentlichen zusätzlichen Informationsgehalt gegenüber dem Jahresabschluss. Zudem ist die Substanzwertrechnung ein wesentliches Element für die Steuerung (Planungs- und Controllinginstrument) einer Leasinggesellschaft und hilft bei der Erschließung neuer Finanzquellen.

Termin & Ort: 23. Oktober 2017 in Wien

Hier gelangen Sie zur Anmeldung

 

„Leasing – Bilanz (UGB + IFRS) und Steuern“

Die aktuellen internationalen Bilanzierungsmethoden machen ein laufendes Wissens-Update notwendig.

So bedingen Fusionen, die Globalisierung der Eigen- und Fremdkapitalbeschaffung oder das Rating durch inter­nationale Agenturen verstärkt international vergleichbare Jahresabschlüsse

Holen Sie sich die neuesten Informationen über aktuelle Entwicklungen des Steuerrechts, die für die ­Bilanzierung von Leasinggesellschaften Relevanz haben.

Neben dem Jahresabschluss nach UGB wird auch IAS/IFRS in Leasinggesellschaften behandelt und speziell auf die wichtigsten Unterschiede zwischen UGB und IAS/IFRS eingegangen.

Termin & Ort: 9. November 2017 in Wien

Hier gelangen Sie zur Anmeldung

„Basiswissen Leasing“

Sie haben mit Leasing beruflich zu tun, sind aber im Detail nicht immer sattelfest? Sie suchen Alternativen zur klassischen Investitionsfinanzierung für Ihre Klienten oder für den eigenen Investitionsbedarf? Sie steuern eine Leasinggesellschaft in Ihrem Beteiligungsportfolio, deren Geschäftsmodell Ihnen nicht vertraut ist oder sind Quereinsteiger in der Leasingbranche?
Dann bietet Ihnen das Seminar „Basiswissen Leasing“ die seltene Chance, an zwei Tagen ein Wissensfundament über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, Vertragsformen, Kalkulationsgrundlagen und Spezialbegriffe von Leasing aus erster Hand zu erwerben.

Seminar in Kooperation mit dem „Verband Österreichischer Leasinggesellschaften“ und der „Leasingprofi GmbH“

Termin & Ort: 19./20. November 2018, ARS-Seminarzentrum Wien

*) VÖL-Mitglieder erhalten 15% Rabatt auf den Seminarpreis

Hier gelangen Sie zur Anmeldung